Die Costa Brava

Die Costa Brava oder die “Wilde Küste “ hat ca. 200 km Küstenlinie am Nord-westlichen Mittelmeer in Spanien und ist eine der schönsten Küstenabschnitte rundum Mittelmeer. Da wo die Auslaufer der Pyrenäen im Meer versinken, beginnt eine unglaublich vielfaltige und atemberaubende Landschaft mit einsamen Stränden, wilden Klippen, winzigen Buchten und malerischen natürlichen Häfen, Naturschutzgebieten zu Land und zu Wasser, unvergesslichen Unterwasserlandschaften, exklusiven Golfplätzen und mittelalterlichen Städtchen.

Die Costa Brava bietet eine große Vielfalt für sportliche Aktivitäten an Land, in der Luft und auf oder unter dem Meer!

Die Costa Brava ist eines der kulturellen Zentren Spaniens. Das nahe gelegene Barcelona und die wunderschönen Städte Girona und Figueres sowie Cadaques, der Heimatort von Salvador Dalí, bieten sich für Ausflüge an.

Die Costa Brava ist durch ihre Nähe zu Frankreich mit dem Auto sehr leicht erreichbar. Drei Flughäfen sorgen für die Einbindung der Region in den internationalen Luftverkehr: Girona, Barcelona und Perpignan. Auch die Anbindung an den europäischen Hochgeschwindigkeitszug TGV ist geplant und wird die Costa Brava in Zukunft noch leichter zugänglich machen.

Empuriabrava 

Empuriabrava ist ein einzigartiger Ferienort, der oft als das Venedig Spaniens bezeichnet wird, da der Großteil der Häuser rund um ein ausgeklügeltes System von Kanälen gebaut wurde. Die meisten Häuser verfügen über einen privaten Anlegeplatz am Ende des Gartens, was Empuriabrava zum größten Wohn-Jachthafen Europas macht.

Map of the Costa Brava

Aber nicht nur Wasserstraßen in der Länge von 40 km machen Empuriabrava zu einem ganz besonderen Ort. Der auf Fallschirmspringen spezialisierte Flughafen, die zahllosen Restaurants, Bars, Cafés, Boutiquen, Einkaufszentren und vieles mehr tragen zur Anziehungskraft dieses Ortes bei.

Santa Margarita & Rosas

5 km nördlich von Empuriabrava liegt das Küstenstädtchen Roses mit seinem großen Fischereihafen und der exklusiven Marina. Zwischen Roses und Empuriabrava befindet sich der wunderschöne Wohn-Jachthafen Santa Margarita.

Im Gegensatz zu Empuriabrava, wo die Zufahrt zu machen Bereichen aufgrund niedriger Brücken für größere Motor- und Segelyachten nicht möglich ist, können in Santa Margarita Yachten jeder Größe anlegen. Damit ist der Ort einer der wenigen in Europa, in dem Sie Luxusvillen mit privater Superyacht-Anlegestelle direkt im Garten finden.